Safran
Die Safranfäden stammen von einer besonderen Krokusart. Die Stempelfäden der Blüten werden handgepflückt und getrocknet. Für ein Gramm Safran werden rund 100 Blüten benötigt. Safran schmeckt bitter-herb-scharf, aber da er nur in minimalen Mengen eingesetzt wird, kommt das wenig zum Tragen. Anders der typische Duft, der jedem Gericht eine besondere Note verleiht! Dazu kommt die schöne goldgelbe Farbe.

Herkunft: Griechenland
Zutatenvideos
  • Unsere Zutaten: Brokkoli

  • Unsere Zutaten: Alaska Seelachs-Filet

  • Unsere Zutaten: Muscheln

  • Unsere Zutaten: Butter

  • Unsere Zutaten: Sahne

  • FRoSTA-Weltreise zum Pecorino nach Italien

  • Unsere Zutaten: Knoblauch

  • FRoSTA-Weltreise zum Knoblauch nach China

  • Unsere Zutaten: Kräuter

  • Unsere Zutaten: schwarzer Pfeffer

  • Unsere Zutaten: Salz

  • Unsere Zutaten: Fonds

  • Unsere Zutaten: Stärken

  • Unsere Zutaten: Stärken

  • Hinter den Kulissen

Aus dem FRoSTA-Blog
Platz da! Mädchen übernehmen die Führungsebene der FRoSTA AG
Heute, am 11. Oktober, ist der jährliche internationale Weltmädchentag. Initiiert von dem Kinderhilfswerk Plan International und 2011 erklärt von den Vereinten Nationen, dient dieser Tag dazu, auf die Situation und Probleme von Mädchen und jungen Frauen weltweit aufmerksam zu machen. Auch uns bei FRoSTA liegt dieses Thema am Herzen und deshalb engagieren wir Auszubildenden uns […]
Frosta wird Pink! Der internationale Welt-Mädchentag 2018
Wie auch schon im vergangen Jahr setzt FRoSTA zum jährlichen Welt-Mädchentag am 11. Oktober ein Zeichen gegen die Benachteiligung von Mädchen und jungen Frauen weltweit. Wir unterstützen die Kinderhilfsorganisation Plan International bei ihrer Bewegung „Girls Get Equal“ (zu Deutsch: Mädchen werden gleichberechtigt). Das globale Ziel von Plan International? „Wir machen uns stark für eine Welt, […]
FRoSTA im Netz

FRoSTA Produkte mit Safran