Quinoa
Quinoa stammt ursprünglich aus Südamerika und wird dort hauptsächlich in Ecuador, Peru und Bolivien angebaut. Schon seit 6000 Jahren dient die Pflanze den Andenvölkern als lebenswichtiges Grundnahrungsmittel. Quinoa ist kein Getreide, gehört also nicht zu den Gräsern wie etwa Weizen, Hafer und Roggen. Das kleine Inka-Korn ist ein Gänsefußgewächs und gehört damit zur selben Pflanzenfamilie wie Rote Bete und Spinat.

Herkunft: Ecuador, Peru
Zutatenvideos
  • Unsere Zutaten: Brokkoli

  • Unsere Zutaten: Alaska Seelachs-Filet

  • Unsere Zutaten: Muscheln

  • Unsere Zutaten: Butter

  • Unsere Zutaten: Sahne

  • FRoSTA-Weltreise zum Pecorino nach Italien

  • Unsere Zutaten: Knoblauch

  • FRoSTA-Weltreise zum Knoblauch nach China

  • Unsere Zutaten: Kräuter

  • Unsere Zutaten: schwarzer Pfeffer

  • Unsere Zutaten: Salz

  • Unsere Zutaten: Fonds

  • Unsere Zutaten: Stärken

  • Unsere Zutaten: Stärken

  • Hinter den Kulissen

Aus dem FRoSTA-Blog
Schwieriges Jahr 2018
Gestern haben wir informiert, dass unser Ergebnisse 2018 gesunken ist und unter unseren Erwartungen liegt: Rückgang des Konzernjahresüberschusses für 2018 erwartet Bremerhaven, 15.01.2019. Nach den heute vorliegenden und noch ungeprüften Zahlen erwartet die FRoSTA AG für das Geschäftsjahr 2018 bei leicht steigenden Umsatzerlösen einen Konzernjahresüberschuss in Höhe von etwa 20,1 mEUR. Der Konzernjahresüberschuss verschlechtert sich […]
Besuch bei Kutterfisch unserem Seelachslieferanten
Vor ein paar Tagen habe ich unseren Seelachslieferanten aus Cuxhaven besucht. Kutterfisch fängt den Fisch ja im Prinzip direkt vor unserer Haustür und Seelachs war schon immer einer meiner Lieblingsfische. Er ist zwar etwas dunkler als Kabeljau oder Alaska-Seelachs, dafür hat das Fleisch aber etwas mehr Fett und schmeckt deshalb besser (finde ich jedenfalls). Und […]
FRoSTA im Netz

FRoSTA Produkte mit Quinoa