Quinoa
Quinoa stammt ursprünglich aus Südamerika und wird dort hauptsächlich in Ecuador, Peru und Bolivien angebaut. Schon seit 6000 Jahren dient die Pflanze den Andenvölkern als lebenswichtiges Grundnahrungsmittel. Quinoa ist kein Getreide, gehört also nicht zu den Gräsern wie etwa Weizen, Hafer und Roggen. Das kleine Inka-Korn ist ein Gänsefußgewächs und gehört damit zur selben Pflanzenfamilie wie Rote Bete und Spinat.

Herkunft: Ecuador, Peru
Zutatenvideos
  • Unsere Zutaten: Brokkoli

  • Unsere Zutaten: Alaska Seelachs-Filet

  • Unsere Zutaten: Muscheln

  • Unsere Zutaten: Butter

  • Unsere Zutaten: Sahne

  • FRoSTA-Weltreise zum Pecorino nach Italien

  • Unsere Zutaten: Knoblauch

  • FRoSTA-Weltreise zum Knoblauch nach China

  • Unsere Zutaten: Kräuter

  • Unsere Zutaten: schwarzer Pfeffer

  • Unsere Zutaten: Salz

  • Unsere Zutaten: Fonds

  • Unsere Zutaten: Stärken

  • Unsere Zutaten: Stärken

  • Hinter den Kulissen

Aus dem FRoSTA-Blog
Ferdi Demir – Auszubildender zum Mechatroniker im 2. Lehrjahr
„An meinem ersten Tag in der Lagertechnik hatte ich sofort das Betriebshandy in der Hand und somit die Verantwortung über alle technischen Probleme, die wir Mechatroniker beheben.“ Zu meiner Ausbildung bei FRoSTA bin ich über einen kleinen Umweg gekommen. Ich habe nach der Schule zunächst ein Studium im Bereich System Engineering begonnen – nach dem […]
Das Plan-Projekt in Ecuador geht weiter!
Seit nunmehr 2 Jahren engagiert sich FRoSTA mit der Kinderrechtsorganisation Plan International in Ecuador mit dem Projekt „Einkommen für Jugendliche und ihre Familien“. FRoSTA hat sich dazu entschieden, dieses Projekt um zwei weitere Jahre bis Ende 2020 zu verlängern. Die Workshops in der Region Cotopaxi werden weiter fortgeführt. Blog-Beiträge zu diesem Thema aus der Vergangenheit […]
FRoSTA im Netz

FRoSTA Produkte mit Quinoa