Miesmuscheln - Region Limfjord
Unsere MSC-zertifizierten Miesmuscheln (Mytilus edulis) werden im Nordost-Atlantik (FAO-27) gefangen. Nach dem Waschen und Säubern wird die ganze Muschel mit Schale im Seewasser entsandet. Dieser Prozess dauert bis zu 72 Stunden. Vor dem Kochen findet eine weitere Säuberung statt und die Bärte (Byssusfäden) werden entfernt.
Das gekochte Muschelfleisch wird anschließend gefroren und lose in verschiedene Einheiten verpackt. Die FRoSTA Muscheln stammen aus einer Fischerei, die unabhängig nach den Richtlinien des Marine Stewardship Council (MSC) für eine beispielhafte und nachhaltige Fischerei zertifiziert wurde.

Herkunft: Dänemark

 » Der Film zur Zutat
Zutatenvideos
  • Unsere Zutaten: Muscheln

Aus dem FRoSTA-Blog
Zu Besuch in Ecuador
Im Januar dieses Jahres war es endlich so weit: Zwei unserer Kollegen, Stefan Ullrich und Dennis Diener aus den Abteilungen Qualitätssicherung und Einkauf, waren auf Dienstreise in Südamerika und haben die Gelegenheit genutzt und einen Tag mit unseren Patenkindern in Ecuador verbracht. Seit Januar 2017 unterstützt FRoSTA mit Hilfe des Kinderhilfswerks „Plan International“ die Entwicklung […]
Doch kein Klimawandel!
Ab und zu müssen wir Muster unserer Produkte per Post verschicken. Und damit die dann auf dem Weg zum Empfänger nicht auftauen, wird zusätzlich Trockeneis ins Paket gelegt. Heute Morgen jedoch bekamen wir eine Nachricht von unserem Lieferanten für Trockeneis. Darin heißt es, dass seine Trockeneis-Lieferungen im Moment aufgrund des derzeitigen CO2-Mangels wiederum seiner Lieferanten […]
FRoSTA im Netz

FRoSTA Produkte mit Miesmuscheln