Miesmuscheln
Unsere MSC-zertifizierten Miesmuscheln (Mytilus edulis) werden im Nordost-Atlantik (FAO-27) gefangen. Nach dem Waschen und Säubern wird die ganze Muschel mit Schale im Seewasser entsandet. Dieser Prozess dauert bis zu 72 Stunden. Vor dem Kochen findet eine weitere Säuberung statt und die Bärte (Byssusfäden) werden entfernt.
Das gekochte Muschelfleisch wird anschließend gefroren und lose in verschiedene Einheiten verpackt. Die FRoSTA Muscheln stammen aus einer Fischerei, die unabhängig nach den Richtlinien des Marine Stewardship Council (MSC) für eine beispielhafte und nachhaltige Fischerei zertifiziert wurde.

 » Der Film zur Zutat
Zutatenvideos
  • Unsere Zutaten: Muscheln

Aus dem FRoSTA-Blog
Schummelpackungen von FRoSTA?
Kürzlich fragte uns jemand, warum denn unsere Beutel so groß seien und ob wir nicht Verpackungsmaterial sparen könnten. Gleichzeitig fragte sie uns, ob wir unsere Packungen nur deshalb groß machen, damit man viel Inhalt vermutet. Die klassische Schummelpackung also. Hier das Bild welches wir dazu bekommen haben. Ich dachte spontan, dass da ja etwas nicht […]
Der Cyber Monday bei FRoSTA: Echtes Essen. Echt guter Deal.
Ihr habt es in den letzten Tagen sicherlich schon gemerkt: Der „Black Friday“ / „Cyber Monday“ Wahnsinn ist ausgebrochen! Der „Black Friday“ kommt ursprünglich aus den USA, findet immer am Freitag nach Thanksgiving statt und soll die Weihnachtseinkaufssaison einläuten. An diesem Tag lockt der Handel die Shopper mit starken Rabatten in die Läden – und […]
FRoSTA im Netz