Alaska-Seelachs-Filet
  • Küstenlandschaft Alaskas
  • Vom Fangschiff direkt in die Fabrik
Unser MSC-zertifizierter Alaska-Seelachs (Theragra chalcogramma) wird im Nordost-Pazifik (FAO 67) oder Norwest-Pazifik (FAO 61/Ochotskisches Meer) gefangen. Er stammt aus einer Fischerei, die unabhängig nach den Richtlinien des Marine Stewardship Council (MSC) für eine beispielhafte und nachhaltige Fischerei zertifiziert wurde (www.msc.org/de). Der Alaska Seelachs wird noch direkt an Bord filetiert und tiefgefroren. So wird er dann per Schiff zu FRoSTA transportiert und zum Beispiel zu leckeren Fischstäbchen oder Schlemmerfilets verarbeitet.

Herkunft: Russland, USA

 » Der Film zur Zutat
Zutatenvideos
  • Unsere Zutaten: Alaska Seelachs-Filet

Aus dem FRoSTA-Blog
Diversity Preis
Heute abend hat der Bremerhavener Kinderhilfsverein „Rückenwind“ der auch von uns unterstützt wird, den Diversity Preis der Stadt Bremen bekommen! Sehr schöne Preisverleihung im Bremer Rathaus! Herzlichen Glückwunsch!!!
Schummelpackungen von FRoSTA?
Kürzlich fragte uns jemand, warum denn unsere Beutel so groß seien und ob wir nicht Verpackungsmaterial sparen könnten. Gleichzeitig fragte sie uns, ob wir unsere Packungen nur deshalb groß machen, damit man viel Inhalt vermutet. Die klassische Schummelpackung also. Hier das Bild welches wir dazu bekommen haben. Ich dachte spontan, dass da ja etwas nicht […]
FRoSTA im Netz

FRoSTA Produkte mit Alaska-Seelachs-Filet