Hier erfahren Sie alles über die Herkunft der Zutaten zu Ihrer Packung. Geben Sie dazu einfach den 8stelligen Code ein*

Der Code ist eine achtstellige Zahlen- und Buchstabenfolge. Sie beginnt mit "L" und befindet sich auf der Rückseite oder auf der Seitenlasche der Verpackung - und zwar direkt unter dem Mindesthaltbarkeitsdatum

Das ist drin - unsere Zutaten
Zutat Herkunft
Alaska-Seelachs-Filet (50%)
(Theragra chalcogramma)
Nordwestpazifik (FAO 61), Nordostpazifik (FAO 67)
Brokkoli (17%) Ecuador
Creme fraîche (9%) Deutschland
Butter Deutschland
Edamer Deutschland
Reisstärke Belgien
Mandeln (1%) USA
Speisesalz Deutschland
Speisequark
(für AT: Speisetopfen)
Deutschland
Kartoffelstärke Schweden
Zucker Deutschland
Reismehl Deutschland
Muskat Indonesien
schwarzer Pfeffer Brasilien
Curcuma Indien
Schlemmerfilet Brokkoli Mandel
Packungsgröße: 360 g

Alaska Seelachs-Filet, praktisch grätenfrei, aus Blöcken geschnitten, mit einer
Auflage aus Crème fraîche, Brokkoli und Mandeln. Tiefgefroren.

Zutatenvideos
Aus dem FRoSTA-Blog
Darf’s ein bisschen mehr sein?
Viele Menschen sind nie ganz zufrieden mit dem, was sie gerade haben und wollen immer mehr. Diese Sehnsucht nach immer mehr machen sich einige Geschäftsleute offenbar seit geraumer Zeit zunutze und bieten ihren Kunden genau das, was sie sich so sehr wünschen, nämlich „mehr“. Na ja, zumindest schreiben sie es plakativ als Ergänzung zum vermeintlichen […]
Erneuter Besuch in Ecuador
Seit mehr als drei Jahren unterstützt FRoSTA gemeinsam mit Plan International das Projekt „Einkommen für Jugendliche und ihre Familien“. Dabei sind wir, die Auszubildenden der FRoSTA AG, Botschafter für unser Plan Projekt und betreuen die Kommunikation mit unseren 14 Patenkindern in Ecuador. Im Februar dieses Jahres ging es ein erneutes Mal für unseren Kollegen Dennis […]
FRoSTA im Netz