Hier erfahren Sie alles über die Herkunft der Zutaten zu Ihrer Packung. Geben Sie dazu einfach den 8stelligen Code ein*

Der Code ist eine achtstellige Zahlen- und Buchstabenfolge. Sie beginnt mit "L" und befindet sich auf der Rückseite oder auf der Seitenlasche der Verpackung - und zwar direkt unter dem Mindesthaltbarkeitsdatum

Das ist drin - unsere Zutaten
Zutat Herkunft
Tortellini-Nudeln gegart (49%)
(Trinkwasser, Hartweizengrieß, Paniermehl, Hühnerei, Frischkäse, Spinat, Speisesalz, Sonnenblumenöl, Muskat)
Deutschland
Aus eigener Herstellung
Cherrytomaten (18%) Italien
Trinkwasser Deutschland
Zwiebeln Polen
Tomatenmark
(für AT: Paradeismark)
Italien, Portugal
Schlagsahne (4%)
(für AT: Schlagobers)
Deutschland
Rucola Belgien, Deutschland
Mehlschwitze
(Weizenmehl, Sonnenblumenöl)
Deutschland
Basilikum Deutschland
Speisesalz Deutschland
natives Olivenöl extra Spanien
Zucker Deutschland
Knoblauch China
Paprika gemahlen Spanien
schwarzer Pfeffer Brasilien
Cayennepfeffer China
Tortellini Tomaten-Sahne
Packungsgröße: 500 g

Typisch italienisch: Vegetarische Tortellini mit Frischkäse-Spinat-Füllung und Cherrytomaten in einer cremigen Tomaten-Sahne-Sauce.

Zutatenvideos
  • Unsere Zutaten: Pasta

  • Unsere Zutaten: Sahne

  • Unsere Zutaten: Knoblauch

  • FRoSTA-Weltreise zum Knoblauch nach China

  • Unsere Zutaten: Kräuter

  • Unsere Zutaten: schwarzer Pfeffer

  • Unsere Zutaten: Salz

Aus dem FRoSTA-Blog
Schwieriges Jahr 2018
Gestern haben wir informiert, dass unser Ergebnisse 2018 gesunken ist und unter unseren Erwartungen liegt: Rückgang des Konzernjahresüberschusses für 2018 erwartet Bremerhaven, 15.01.2019. Nach den heute vorliegenden und noch ungeprüften Zahlen erwartet die FRoSTA AG für das Geschäftsjahr 2018 bei leicht steigenden Umsatzerlösen einen Konzernjahresüberschuss in Höhe von etwa 20,1 mEUR. Der Konzernjahresüberschuss verschlechtert sich […]
Besuch bei Kutterfisch unserem Seelachslieferanten
Vor ein paar Tagen habe ich unseren Seelachslieferanten aus Cuxhaven besucht. Kutterfisch fängt den Fisch ja im Prinzip direkt vor unserer Haustür und Seelachs war schon immer einer meiner Lieblingsfische. Er ist zwar etwas dunkler als Kabeljau oder Alaska-Seelachs, dafür hat das Fleisch aber etwas mehr Fett und schmeckt deshalb besser (finde ich jedenfalls). Und […]
FRoSTA im Netz