Hier erfahren Sie alles über die Herkunft der Zutaten zu Ihrer Packung. Geben Sie dazu einfach den 8stelligen Code ein*

Der Code ist eine achtstellige Zahlen- und Buchstabenfolge. Sie beginnt mit "L" und befindet sich auf der Rückseite oder auf der Seitenlasche der Verpackung - und zwar direkt unter dem Mindesthaltbarkeitsdatum

Das ist drin - unsere Zutaten
Zutat Herkunft
Reis gegart (40%)
(Trinkwasser, Reis, Speisesalz)
Spanien, Frankreich, Griechenland, Italien
Hähnchenbrust-Filet mariniert, gegart (13%)
(Hähnchenbrust-Filet, Sonnenblumenöl, Dextrose, Speisesalz)
Brasilien
Hähnchenbrust mariniert, gegart (13%)
(Hähnchenbrust, Sonnenblumenöl, Speisesalz, Dextrose)
Thailand
Tomaten
(für AT: Paradeiser)
Ungarn, Polen
Prinzessbohnen Belgien, Frankreich
Kidneybohnen gegart
(Kidneybohnen, Trinkwasser, Zucker, Speisesalz)
China
gelber Paprika Spanien, Portugal
roter Paprika Spanien, Portugal
Zuckermais Ungarn
Trinkwasser Deutschland
Tomatenmark
(für AT: Paradeismark)
Italien, Portugal
Sambal
(Trinkwasser, Tomatenmark, Speisesalz, Branntweinessig (für AT: Weingeistessig, für CH: Alkoholessig), Paprika gemahlen, Chilies, Cayennepfeffer)
Deutschland
Sonnenblumenöl Deutschland, Spanien
Honig , Mexiko
Knoblauch China
Speisesalz Deutschland
Paprika gemahlen Spanien
Kreuzkümmel Syrien, Türkei
Cayennepfeffer China
Mexican Chicken
Packungsgröße: 500 g

Mexikanisches Reisgericht mit roten Kidneybohnen, süßem Mais, knackigem Paprika, Prinzessbohnen und saftigem Hähnchenbrust-Filet in einer leichten Tomatensauce. Olé!

Zutatenvideos
  • Unsere Zutaten: Knoblauch

  • FRoSTA-Weltreise zum Knoblauch nach China

  • Unsere Zutaten: Salz

Aus dem FRoSTA-Blog
Diversity Preis
Heute abend hat der Bremerhavener Kinderhilfsverein „Rückenwind“ der auch von uns unterstützt wird, den Diversity Preis der Stadt Bremen bekommen! Sehr schöne Preisverleihung im Bremer Rathaus! Herzlichen Glückwunsch!!!
Schummelpackungen von FRoSTA?
Kürzlich fragte uns jemand, warum denn unsere Beutel so groß seien und ob wir nicht Verpackungsmaterial sparen könnten. Gleichzeitig fragte sie uns, ob wir unsere Packungen nur deshalb groß machen, damit man viel Inhalt vermutet. Die klassische Schummelpackung also. Hier das Bild welches wir dazu bekommen haben. Ich dachte spontan, dass da ja etwas nicht […]
FRoSTA im Netz