Hier erfahren Sie alles über die Herkunft der Zutaten zu Ihrer Packung. Geben Sie dazu einfach den 8stelligen Code ein*

Der Code ist eine achtstellige Zahlen- und Buchstabenfolge. Sie beginnt mit "L" und befindet sich auf der Rückseite oder auf der Seitenlasche der Verpackung - und zwar direkt unter dem Mindesthaltbarkeitsdatum

Das ist drin - unsere Zutaten
Zutat Herkunft
Blumenkohl (77%)
(für AT: Karfiol)
Belgien, Spanien, Frankreich, Niederlande, Polen
Schlagsahne (6%)
(für AT: Schlagobers)
Deutschland
Trinkwasser Deutschland
Creme fraîche Deutschland
Mehlschwitze (Für AT: Einbrenn)
(Weizenmehl, Sonnenblumenöl)
Deutschland
Speisesalz Deutschland
Honig Argentinien, Mexiko
Reisstärke Belgien, Uruguay
Petersilie Belgien, Deutschland
Bärlauch Bulgarien, Deutschland
Kartoffelstärke Polen, Schweden
schwarzer Pfeffer Brasilien, Indonesien, Vietnam
Rahm Blumenkohl
Packungsgröße: 380g

Blumenkohl in Rahmsauce, verfeinert mit Bärlauch und Petersilie. Fertig gewürzt. Tiefgefroren.

Zutatenvideos
Aus dem FRoSTA-Blog
Minestrone: Ein Geschmacksausflug nach Italien

Nun endlich ist es soweit: Ab sofort gibt es ein neues FRoSTA Produkt in unserem Gemüse Sortiment: Die Minestrone. Es handelt sich hierbei um einen hochwertigen Suppen Gemüse Mix nach original italienischer Art. Der italienische Markt hat es uns vorgemacht. Neben Pasta & Pizza ist die Minestrone in Italien nicht mehr wegzudenken. Auch in Deutschland findet man die Minestrone auf der Speisekarte in jedem gutem italienischen Restaurant. Wir […]

The post Minestrone: Ein Geschmacksausflug nach Italien first appeared on FRoSTA-Blog.

Ökotest SEHR GUT für unsere Fischstäbchen

Vielleicht hat es der eine oder andere von euch mitbekommen: Unsere Fischstäbchen wurden in der Ökotest Ausgabe 07/2020 im Rahmen eines Fischstäbchen-Tests mit dem Testurteil „GUT“ ausgezeichnet. „GUT“ fanden wir eigentlich ganz gut. Eine Sache hat uns trotzdem richtig geärgert: Es hätte ein glattes „SEHR GUT“ werden können. Eine Abstufung gab’s, weil uns der Hinweis […]

The post Ökotest SEHR GUT für unsere Fischstäbchen first appeared on FRoSTA-Blog.

FRoSTA im Netz