Wasserkastanien - Region Guangdong
  • Unser Wasserkastanien"feld" ...
  • Die Pflanze in Nahaufnahme
  • In Scheiben geschnittene Wasserkastanien
  • Sortierung der Wasserkastanien
  • So wachsen die Wasserkastanien
Die Wasserkastanie ist eine Wasserpflanze. Die Wurzeln bilden unterirdische Knollen, die aussehen wie Kastanien. Das Innere dieser Knollen ist weißlich, besitzt einen Wasseranteil von etwa 80 % und wird von einer braunen, stacheligen Schale umhüllt. Wasserkastanien wachsen fast auschließlich in Asien in der Nähe des Äquators, da sie einen bestimmten Hell-Dunkel-Takt benötigen, der nur dort erreicht wird. Für FRoSTA werden die Wasserkastanien handgeerntet und geschält. Sie eignen sich hervorragend zum Kochen, da sie auch nach langer Kochzeit nicht ihre knackige Konsistenz verlieren. Ihr weißes Fleisch hat einen süßlichen, nussigen Geschmack und wird vor allem in der asiatischen Küche eingesetzt.

Herkunft: China
Zutatenvideos
  • Unsere Zutaten: Brokkoli

  • Unsere Zutaten: Alaska Seelachs-Filet

  • Unsere Zutaten: Muscheln

  • Unsere Zutaten: Butter

  • Unsere Zutaten: Sahne

  • FRoSTA-Weltreise zum Pecorino nach Italien

  • Unsere Zutaten: Knoblauch

  • FRoSTA-Weltreise zum Knoblauch nach China

  • Unsere Zutaten: Kräuter

  • Unsere Zutaten: schwarzer Pfeffer

  • Unsere Zutaten: Salz

  • Unsere Zutaten: Fonds

  • Unsere Zutaten: Stärken

  • Unsere Zutaten: Stärken

  • Hinter den Kulissen

Aus dem FRoSTA-Blog
Wie alles begann…
Die ganze  Geschichte findet Ihr in unserem ersten Nachhaltigkeitsbericht:          
Die neue FRoSTA AG Webseite ist fertig!
Guckt mal hier: www.frosta-ag.com Wir haben – nach über 7 Jahren –  die Homepage der FRoSTA AG erneuert. Uns gefällt sie (natürlich) gut, was meinen unsere Blog Leser?
FRoSTA im Netz

FRoSTA Produkte mit Wasserkastanien