Hier erfahren Sie alles über die Herkunft der Zutaten zu Ihrer Packung. Geben Sie dazu einfach den 8stelligen Code ein*

Der Code ist eine achtstellige Zahlen- und Buchstabenfolge. Sie beginnt mit "L" und befindet sich auf der Rückseite oder auf der Seitenlasche der Verpackung - und zwar direkt unter dem Mindesthaltbarkeitsdatum

Das ist drin - unsere Zutaten
Zutat Herkunft
Alaska-Seelachs-Filet (50%)
(Theragra chalcogramma)
China, Russland, USA
Trinkwasser Polen
Lauch (8%) Polen
Edamer (6%) Deutschland
Creme fraîche Deutschland
gelbe Karotten (4%) Österreich, Belgien, Deutschland, Niederlande, Polen
Karotten (4%) Österreich, Belgien, Deutschland, Niederlande
Kartoffeln Österreich, Belgien, Frankreich, Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland, Niederlande, Polen
Butter Deutschland
Paniermehl gewürzt
(Weizenmehl, Dextrose, Speisesalz, Hefe, Paprika gemahlen, Curcuma)
Deutschland
Reisstärke Belgien
Senf
(Trinkwasser, Senfsaat, Branntweinessig, Speisesalz, Zucker, Cayennepfeffer, Curcuma)
Deutschland
Speisequark
(für AT: Topfen)
Deutschland
Speisesalz Deutschland
Zucker Deutschland
Kartoffelstärke Polen, Schweden
Reismehl Deutschland
schwarzer Pfeffer Brasilien
Muskat Indonesien
Schlemmerfilet Käse Lauch
Packungsgröße: 360 g

Saftiges Alaska Seelachs-Filet mit leckerem Lauch und knackigen Karotten, verfeinert mit Edamer und Crème fraîche.

Zutatenvideos
  • Unsere Zutaten: Alaska Seelachs-Filet

  • Unsere Zutaten: Butter

  • Unsere Zutaten: schwarzer Pfeffer

  • Unsere Zutaten: Salz

  • Unsere Zutaten: Stärken

  • Unsere Zutaten: Stärken

Aus dem FRoSTA-Blog
Doch kein Klimawandel!
Ab und zu müssen wir Muster unserer Produkte per Post verschicken. Und damit die dann auf dem Weg zum Empfänger nicht auftauen, wird zusätzlich Trockeneis ins Paket gelegt. Heute Morgen jedoch bekamen wir eine Nachricht von unserem Lieferanten für Trockeneis. Darin heißt es, dass seine Trockeneis-Lieferungen im Moment aufgrund des derzeitigen CO2-Mangels wiederum seiner Lieferanten […]
Dürfen wir vorstellen: unsere neuen Backofen-Fische
Jetzt mal ehrlich….. man glaubt ja gar nicht, wie arbeits- und zeitintensiv es ist, ein Produkt von der Idee bis in den Handel zu schubsen. Wenn dann der letzte Schritt endlich getan ist, ist die Freude natürlich groß. In unserem Fisch-Marketing-Team herrscht in punkto Neueinführung zur Zeit jedenfalls gelöste Stimmung – inklusive imaginärem „high five!“. Denn unsere neuen […]
FRoSTA im Netz