Hier erfahren Sie alles über die Herkunft der Zutaten zu Ihrer Packung. Geben Sie dazu einfach den 8stelligen Code ein*

Der Code ist eine achtstellige Zahlen- und Buchstabenfolge. Sie beginnt mit "L" und befindet sich auf der Rückseite oder auf der Seitenlasche der Verpackung - und zwar direkt unter dem Mindesthaltbarkeitsdatum

Das ist drin - unsere Zutaten
Zutat Herkunft
Reis gegart (37%)
(Trinkwasser, Reis, Speisesalz)
Spanien, Italien
Hähnchenbrust-Filet mariniert, gegart (15%)
(Hähnchenbrust-Filet, Sonnenblumenöl, Dextrose, Speisesalz)
Brasilien
Erbsen Deutschland
roter Paprika Spanien, Portugal
Tomaten
(für AT: Paradeiser)
Ungarn, Polen
Zwiebeln Polen
Prinzessbohnen Belgien, Frankreich
Trinkwasser Deutschland
Hühnerfett Deutschland
Speisesalz Deutschland
Tomatenmark
(für AT: Paradeismark)
Italien, Portugal
Knoblauch China
Paprika gemahlen Spanien
Zucker Deutschland
Gemüsefond
(Karotten, Sellerie, Spinat, Kopfsalat, Rote Beete)
Frankreich
Basilikum Deutschland
natives Olivenöl extra Spanien
Sonnenblumenöl Spanien
Thymian Indien, Niederlande
schwarzer Pfeffer Brasilien
Hähnchen Paella
Packungsgröße: 500 g

Spanisches Reisgericht mit zartem Hähnchenbrust-Filet, Erbsen, rotem Paprika und sonnengereiften Tomaten, verfeinert mit Thymian und nativem Olivenöl.

Zutatenvideos
  • Unsere Zutaten: Knoblauch

  • FRoSTA-Weltreise zum Knoblauch nach China

  • Unsere Zutaten: Kräuter

  • Unsere Zutaten: schwarzer Pfeffer

  • Unsere Zutaten: Salz

  • Unsere Zutaten: Fonds

Aus dem FRoSTA-Blog
FRoSTA ist immer für eine Überraschung gut.
Genau das dachte ich mir vor einigen Wochen, als ich sehr überraschend einen Anruf erhielt und mir folgende Frage gestellt wurde: „Können Sie sich vorstellen, für einige Monate unser Marketing–Team in Rom zu unterstützen?“ Da musste ich nicht lange überlegen: Für Berufsanfänger, wie mich, ist dies eine einmalige Chance, sich neues Wissen anzueignen und Erfahrungen […]
Dutch Harbor – eine Gemeinde in Alaska
Mit über 1000 Tonnen Seelachs fahren wir zurück nach Dutch Harbour. Die „Northern Hawk“ gehört übrigens einer Gemeinde Alaskas, die „Coastal Villages„. Die Einnahmen der Fischerei gehen direkt an diese Gemeinde. Mike Coleman (vorne links im Bild) ist der Manager des Unternehmens den wir seit vielen Jahren kennen. Ein wichtiges Nebenprodukt ist übrigens der Fischrogen, […]
FRoSTA im Netz